Menu


Der Freundeskreis Heidecksburg e.V.


Der Video-Rückblick zur Jahreshauptversammlung

des Freundeskreises Heidecksburg e.V.
am 09. Mai 2015



Der Freundeskreis Heidecksburg e.V. ist gemeinsam mit dem
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Veranstalter
der Barockfeste auf Schloss Heidecksburg.


 Produziert wurde der Videorückblick von Cathleen Bauer und Andreas Dornheim
für den Freundeskreis Heidecksburg e.V.

Länge: ca. 07 min



Jahreshauptversammlung des Freundeskreises Heidecksburg e.V.

Wenn sich die Mitglieder des Freundeskreises Heidecksburg treffen,
dann sind viele von ihnen von weit her angereist.
Doch was sie miteinander verbindet, ist die Hingabe und eine
ganz individuelle Geschichte zu dem Barockschloss Thüringens.

Hoch über Rudolstadt, Schillers heimlicher Geliebten,
fand man sich zunächst in der Porzellangalerie
zur Jahreshauptversammlung des Vereins ein,
um die Mitglieder des Vorstands sowie des Kuratoriums zu wählen,
über die Museumsarbeit zu berichten und die aktuellen Projekte vorzustellen.

Der noch amtierende Vorstandsvorsitzende Professor Dr. Karsten-Michael Ortloff
begrüßte alle anwesenden und auch nicht anwesenden Vereinsmitglieder.

Nach sieben Amtsperioden stellte sich Professor Ortloff, der in Berlin lebt,
nicht mehr zur Wahl und wurde vom Museumsdirektor Dr. Lutz Unbehaun
gebührend geehrt und verabschiedet.

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde der Rudolstädter Anwalt
Daniel Mortsch gewählt, um unter anderem einen Generationswechsel einzuleiten.

Im Anschluss an die Hauptversammlung traf sich der Förderverein
für Schlösser und Museen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt zum gemeinschaftlichen
Austausch bei Kaffee und Kuchen im Schlosscafé,
wobei der scheidende Vorstandsvorsitzende über seine 21-jährige Tätigkeit im Verein
und über den Stellenwert von ehrenamtlichem Engagement zu resümieren.

Zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm des Tages gehörte auch eine Führung
zur Reithalle, wo zukünftig ein multikulturelles Funktionszentrum entstehen soll
und die Vorstellung des ersten Objektes – die Bronzepferdeplastik „Huzule“
aus dem Vorlass von Volkmar Kühn.

Dr. Lutz Unbehaun, welcher durch die Besichtigung führte,
wertschätze die nachhaltige Förderarbeit des Freundeskreises für das
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
auf dem Gebiet von Kunst und Kultur in höchstem Maße.

Doch nicht nur mit der Lobbyarbeit, sondern auch mit den musischen Künsten
fühlt sich der Freundeskreis
engst verbunden und konnte nach langem Bemühen
im Festsaal des Schlosses ein Konzert präsentieren,
welches vom neu gewählten Vorstandsvorsitzenden eröffnet wurde.

Roland Hartmann und Frank Bettenhausen sowie Magdalena Krömer und Grit Bühler
konnten für eine außergewöhnliche, klassische Aufführung gewonnen werden.

Nach den musikalischen Genüssen fand der Empfang des Freundeskreises statt.
Im Schlosscafé ließen die anwesenden Mitglieder dann
bei kulinarischen Genüssen den Tag ausklingen.


 

Freundeskreis Heidecksburg e.V.
Schlossbezirk 1
07407 Rudolstadt

Telefon:(03672) 42 90—0

Fax:(03672) 42 90—90

E-Mail: museum@heidecksburg.de

>>Freundeskreis Heidecksburg e.V.<<

. . .