Menu


Hofmarschalls Programmtipps


 

 

Edle Gäste!

Es ist mir ein wahrliches Vergnügen,

Sie schon jetzt mit einer kleinen Vorschau

auf die Höhepunkte des diesjährigen 

Festprogramms einzustimmen . . . 


Ihr Hofmarschall

Rudolf von Schwatzburg



Hofmarschalls Programmtipps 2014 . . .


Einstein


Wissenschaftsmagazin
des Schweizer Fernsehens

 
. . . schweizerisch . . .


Das Schweizer Fernsehen dreht
während des Barockfestes für das
SRF1-Wissenschaftsmagazin “Einstein”.
Historisch korrekt kostümiert
tauchen
die beiden Moderatoren

Kathrin Hönegger und Tobias Müller

in Begleitung eines Schweizer Barockexperten
in
das Festgeschehen ein
und berichten über Wissenswertes und
Hintergründiges am Hofe
des Fürsten.


 

Fürst Friedrich Anton
nebst Gemahlin Christine Sophie
 

. . . fürstlich . . .

Seine Durchlaucht Fürst Friedrich Anton
von Schwarzburg-Rudolstadt

hält
nun zum 7. Male
auf seiner Rudolstädter Residenz
Schloß Heidecksburg
Hof und lädt seine erlauchten Gäste
zu einem großen und rauschenden Fest ein.

Während der fürstlichen Audienz
gibt es gar manche Überraschung.



Tanzmeisterin Jutta Voß in Begleitung
 
 


. . . herzlich flirtend . . .


"Sie haben mein Herz gewonnen.“

Die beliebte Tanzmeisterin Jutta Voß präsentiert
einen barocken und tänzerischen Dialog
zur Fächersprache im Grünen Saal.

Erfahren Sie mehr über die barocke Fächersprache
als "Körpersprache mit Hilfsmittel"
oder gar als ein pures "Flirten mit Hilfsmittel".

Musikalisch begleitet wird sie vom
Barockensemble „Buon Tempo“

unter der Leitung von Thomas Schulz.



Professor Dr. Helmut Grieser (Mitte)

begeistert zum Barockfest
 
. . . kaiserlich russisch . . .

Professor Dr. Helmut Grieser wird erneut
ein bekanntes Original aus damaliger Zeit
unter dem Motto:
 „Die Menschenliebe Zar Peter`s III.
und die Warnungen der Maitresse“

zum Leben erwecken.
Diesmal gehts um den russischen Thronfolger
Peter III. und seine Gattin Katharina II.

Eine trefflich amüsante und kurzweilige Schauspielerei
im Goldenen Salon
.


 


feierlich Konzertantes
mit „Les Matelots“

 

. . . konzertant . . .

Feierlich Konzertantes präsentiert

das Barockensemble „Les Matelots“
während der 3 Auftritte in der Porzellangalerie.

„Unter den Kronen von Louis XIV. und Louis XV.“
Kompositionen von M.Marais und J.M.Hotteterre

 „Auf die Probe gestellt von Friedrich dem Großen“
Kompositionen von J. S. Bach sowie Improvisationen

 „Der Papst als Kunstmäzen“
Kompositionen von A.Corelli sowie Improvisationen


 


edle Speisen mit barockem Flair

 

. . . vorzüglich . . .

Der fürstliche Hoflieferant "Genusswerkstatt"
ist ein Meister seines Faches.

Für jeden Geschmack zaubert er die
perfekten kulinarischen Genüsse
als fürstliches Buffet und als kulinarische
Überraschung zur späten Stunde.



barocke Feuershows in Perfektion

 

. . . faszinierend . . .

Das barocke Feuerwerk bildet den
fulminanten Abschluß des Festprogramms

auf Schloß Heidecksburg.

Unser Hofsprengmeister wird erneut
beeindruckende Formen- und Farbenspiele
für die edlen Festgäste illuminieren.



barockes Tanzvergnügen im Festsaal

 

. . . tänzerisch . . .

Die hochgelobte Tanzmeisterin Jutta Voß
bittet zum großen Hofball im Festsaal.
In diesem Jahr hält sie erneut so manche tänzerische
Überraschung
für unsere Festgäste bereit!


Begleitet wird der Hofball vom Barockensemble
"Buon Tempo" unter der Leitung von Thomas Schulz.



Kameras sind ein ständiger Begleiter

 

. . . filmreif . . .

"Einzigartige Barockfestkultur hautnah"

Auch in diesem Jahr wird das Barockfest
von Kamerateams und verschiedenen
Medienvertretern begleitet.
Der Barockfestfilm 2014 wird etwa
2 Wochen nach der Veranstaltung
auf unserer Internetseite veröffentlicht.



fulminante Flammenshow im Schlosshof
 


. . . feurig . . .


Inflammati entführen mit einer fulminanten Flammenshow
in den Glanz einer großen Epoche.
In barocker Authentizität dargebotenem Feuertanz
verwandelt sich die Bühne in einen Raum des feurigen Lustspiels.

Feuertanz mit filigranen Feuerjonglagen,
wirbelnden Feuerseilen und ästhetischer Akrobatik
versetzen die Zuschauer in Begeisterung.



professionelle Portraits in Papier

 

. . . schnittgenau . . .

Einen großen Wunsch unserer Festgäste
möchten wir auch in diesem Jahr erneut erfüllen.


Unser höfischer Scherenschnittmeister
zaubert Ihnen gern zur bleibenden Freude
Ihre Portraits in edles Papier.


 
Die beiden Chevaliers Dr. Lutz
Unbehaun (r.), Direktor des
Thüringer Landesmuseums
Heidecksburg sowie
Andreas Dornheim, künstlerischer
Leiter des Barockfestes präsentieren
das Rapier zum Ritterschlage.

 


. . . ehrenhaft . . .

Ehrung um Verdienste
für das kulturhistorische Erbe des
Museums des Schlosses Heidecksburg

Auch in diesem Jahr erhebt die edle Ritterschaft
des Schlosses Heidecksburg zu Rudolstadt
für das ritterliche Wirken zur Förderung und Wahrung
des kulturhistorischen Erbes des Museums
des Schlosses Heidecksburg
verdienstvolle Personen
per
Ritterschlag in den edlen Ritterstand.


Diese werden mit dem ehrenvollen Titel
und dem hochwertigen Orden

„Chevalier de la noble passion du château Heidecksburg“

geehrt.